Koi Blog

Wofür brauche ich einen UVC-Klärer

Ein UVC-Klärer ist nur zu empfehlen, da Sie für klares Wasser sorgt.

Durch die UVC-Strahlen werden Algen, Keime und Parasiten effektiv bekämpft.

Wie funktioniert ein UVC-Klärer ?

Die Funktionsweise ist ganz simpel: Das Teichwasser wird an der UVC Lampe vorbeigeführt und die UVC-Strahlung macht alle im Teichwasser enthaltenen Keime, Parasiten etc. unschädlich. Das gute ist, dass hierbei keine Chemikalien, eingesetzt werden, sondern alles auf physikalische Weise bekämpft wird.

Warum werden die ganzen Organismen von der UVC-Einheit bekämpft ?

Die Organismen werden zerstört, da UVC-Licht natürlicherweise nicht auf der Erde vorkommt und die Organismen somit noch keine Chance hatten sich diesem Licht anzupassen.

Welchen UVC-Klärer benötige Ich ?

  • 5 Watt (für Teiche eher nicht geeignet, das ist eine UV Lampe für das Aquarium)
  • 9 Watt (für sehr kleine Teichbecken bis ca. 500 Liter)
  • 11 Watt (für kleine Teiche bis ca. 1000 Liter)
  • 18 Watt (für kleine Teiche bis ca. 5000 Liter)
  • 24 Watt (für kleine Teiche bis ca. 5000 Liter mit mehr Fischbesatz)
  • 30 Watt (für Teiche bis ca. 15000 Liter)
  • 36 Watt (für Teiche von 15000 bis 50000 Liter je nach Fischbesatz)
  • 55 Watt (für grosse Teiche mit viel Fischbesatz bis 50000 Liter)
  • 75 Watt (für Teiche über 50000 Liter je nach Teichgrösse sollten dabei auch 2 UVC Klärer zum Einsatz kommen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert